headerphoto

Planspiel - Ergebnisse

Was für Maßnahmen sind vorstellbar, um den gestiegenen Energiepreisen zu begegnen? Vertreter aus Politik und Verwaltung haben sich mit dieser Frage während den Planspielterminen intensiv beschäftigt und Maßnahmen vorgeschlagen, die über Siedlungsentwicklung, soziale- und technische Infrastruktur, Verkehrspolitik und Mobilität bis hin zu allgemeinen übergreifenden Konzepten und Strategien reichten.

Mögliche politische Reaktionen werden vor allem in folgenden Feldern erwartet:

  • Fiskalpolitik: Subventionen für Pendler, für Bau und Nutzung von energieeffizienten Fahrzeugen und technische Erneuerungen in der Autoindustrie sowie für Wohngeld und energetische Gebäudesanierung; aktive Beeinflussung von Mietpreisen; gezielter Ausbau von Sozialwohnungen und Anpassungen in der Energiepolitik
  • Verkehrspolitik: Angebotsverbesserung; Einführung von neuen Verkehrssystemen (z. B. Stadtbahn) und Bus-Rapid-Transit-Projekte, um die Erreichbarkeit zu erhöhen; Ausbau des Straßensystems, damit sich die Vorstädte und ländliche Gebiete leichter erreichen lassen sowie Fahrzeiten und Staus in den Spitzenzeiten abnehmen; Maßnahmen im Bereich Mobilitätsmanagement (z. B. Maut und Parkraumbewirtschaftung)
  • Landmanagement (Siedlungspolitik): Koordinierung von raumpolitischen Maßnahmen, die eine bessere Verteilung von Arbeitsplätzen und Wohnstandorten in Kernstädten zum Ziel haben; Vermeidung einer vom motorisierten Individualverkehr abhängigen Siedlungsentwicklung; Förderung der Stadtentwicklung in zentralen Gebieten