headerphoto

Archive

Planspiel mit Vertretern von Bund und Ländern

Im April 2013 findet das Planspiel mit den Länder- und Bundesvertretern aus Politik und Verwaltung statt. Sie sollen Strategien als Reaktion auf Szenarien formulieren, die steigende Energiepreise darstellen.

Das Planspiel besteht aus einem politikwissenschaftlichen Experiment, der im Kern der Methodik des Forschungsprojektes steht. Bereits 2012 haben sich Vertreter unterschiedlicher Kommunen der Hamburger Metropolregion geäußert und Forderungen an den Bund und den entsprechenden Ländern gestellt.

€LAN in Berlin von 17. bis 19. April

Das Forschungsprojekt €LAN - Energiepreisentwicklung und Landnutzung stellt sich in der Statuskonferenz der Fördermaßnahme "Nachhaltiges Landmanagement" vor. Organisiert vom Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF), die Konferenz findet von 17. bis 19. April in Berlin statt.

Am letzten Tag der Veranstaltung halten Vorträge der Gesamtkoordinator des Projekts, Prof. Dr.-Ing. Carsten Gertz, und der Modellentwicklungsleiter, Dipl.-Ing. Max Bohnet.

Insgesamt 25 Verbundprojekte mit unterschiedlichen inhaltlichen Zielsetzungen und räumlichen Schwerpunkten präsentieren ihre Arbeit auf der Konferenz.